Uuund … Action!

Die GrünTour 2016 lädt ihre Besucher ein, Geräte und Maschinen zur Grünflächenpflege zu testen

Vier Unternehmen mit zahlreichen Innovationen hatten eine Idee: Ihre Geräte und Maschinen für die professionelle Grünflächenpflege in einer gemeinsamen Roadshow zu zeigen. So wurde die GrünTour geboren, die seit 2010 erfolgreich in Deutschland unterwegs ist. Im Oktober 2016 macht die Ausstellung von Eliet, Etesia, Pellenc und Tielbürger in Baden-Württemberg und Bayern Station. Und dabei ist jede Menge Action angesagt: Die vier Veranstalter laden ihre Besucher ein, die ausgestellten Geräte und Maschinen ausgiebig zu testen. 

Ob Böschungsmäher, Heckenschneider, Motorsensen, Häcksler, Vertikutierer oder Kehrmaschinen – bei der GrünTour 2016 können Vertreter der Kommunal- und GaLaBau-Branche die neuesten Geräte für die professionelle Gartenpflege nicht nur bewundern, sondern auch live erleben. Als Gastfirmen sind bei der Roadshow im Südwesten Birchmeier, Febrolift, Georg Oest und Oeliatec dabei, die ebenfalls Innovationen und Weiterentwicklungen zum Thema Grünflächenpflege vorstellen.


Los geht es am 18. Oktober auf dem Sportplatz in Kottgeisering bei München. Am 19. Oktober präsentieren sich die Unternehmen in Langenargen am Bodensee und schließlich einen Tag später, am 20. Oktober, in Mühlacker bei Pforzheim.
Die Roadshow ist jeweils von 9.30 bis 13.30 Uhr geöffnet.

Anmeldungen für die GrünTour 2016 sind im Internet unter www.gruen-tour.de/formular per Telefon 0800 / 18 28 324 oder per Fax 07842 99767 29 möglich. Ein Anmeldeformular finden Sie zudem auf der Rückseite der unten angehängten PDF Broschüre.

Weitere Informationen können Sie ebenfalls dem PDF entnehmen.

PDF Grüntour 2016

gruentour bild

Artikel empfehlen

Anzeigen

Suche

Terminkalender

Juli 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Anzeigen