Hochwasser (1): Kanalverstopfung – und jetzt?

Eine defekte Wasserleitung oder ein verstopfter Kanal können dieselbe Folge haben: Hochwasser. Wenn das Wasser im Keller oder in anderen Teilen des Gebäudes steht, ist es mit auspumpen allein nicht getan. Die Ursachenforschung ist Aufgabe des Hausmeisters, der dann die richtigen Schritte einleiten muss.

In unserer neuen Serie zum Thema Hochwasser erfahren Sie, wie Sie im Falle welcher Ursache vorgehen sollten. „Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt“ – in Sachen Hochwasser und Überflutungen sind die Voraussagen und die Vorkehrungen stetig verbessert worden. Trotzdem überraschen Kellerüberflutungen, Kanalrückstau etc. jedes Jahr Hunderte von Gebäuden und Anlagen, unvorbereitet und mit katastrophalen Folgen. Zu sagen, „bei uns gibt es das nicht“, wäre leichtsinnig. Denn Hochwasser kann viele Ursachen haben und wird in wenigen Fällen durch überflutete Bäche ausgelöst.

Weiterlesen ...

Ein 12-Punkte-Plan für den reibungslosen Winterdienst

Die einen lieben den Winter und den Schnee – für die anderen bedeuten große Schneemengen in erster Linie sehr viel zusätzliche Arbeit. Nach einigen milden Wintern vergessen viele leider außerdem, was wochenlanger Schneefall und niedrige Temperaturen bedeuten, die dafür sorgen, dass der Schnee dann auch noch länger liegen bleibt. Man verdrängt, in welchem Ausmaß die Schneemengen Straßen und Bürgersteige behindern, die Parkplätze verengen und die Dächer gefährden.

Da sich gerade wieder eine neue Kaltwetterfront ankündigt und damit der nächste Wintereinbruch nicht „überraschend“ kommt, möchte das Hausmeister-Infos-Team Ihnen das Wichtigste zusammengefasst an die Hand geben. Jede Hausverwaltung sollte einen fertigen Winterdienst-Plan vorliegen haben, in dem genau definiert ist, wer für was wann zuständig ist und welche Punkte zu beachten sind.

Weiterlesen ...

Seite 5 von 20

Anzeigen

Suche

Terminkalender

Anzeigen